TuS Banner 2013
SlideBar

St.Anton LD 2019Auch im fünften Jahr war der Ladies Day mit Après Ski, der von der Skiabteilung des TuS organisiert wurde rundum gelungen. Dieses Mal ging es nur wenige Stunden bis der Bus komplett ausgebucht war und die Warteliste auf einen Nachrücker-Platz war lang. Früh morgens um 5 Uhr startete eine bunt gemischte Gruppe von 48 Frauen aus dem ganzen Kinzigtal mit Ihren zwei männlichen Betreuern Ernie und Rolf Richtung Arlberg. Im Bus war für das leibliche Wohl bestens gesorgt und bei Kaffee, Sekt, Brezeln und selbstgebackenem Kuchen von den Skihaserl stieg die Vorfreude auf einen schönen Skitag bei strahlend blauem Himmel.

Kandahar

Badische Zeitung vom 20.03.2019. Berichte und Foto von Martin Siegmund.

SKI ALPIN (masi). Zum Auftakt der deutschen alpinen Schülermeisterschaft in Garmisch-Partenkirchen erzielte die Schwarzwälder Toprennläuferin dieses Winters, Ronja Wiesler vom SC Münstertal, nach zwei fehlerfreien Läufen auf der Weltcuppiste Gudiberg mit Rang sechs eine hervorragende Platzierung. Die Kinzigtälerin Alessia Panduritsch (TuS Gutach), die sich durch ihre Siege in den vorausgehenden U14-Rennen des Deutschen Schülercups qualifiziert hatte, ließ sich auch vom steilen Weltcuphang nicht beeindrucken und kam als zweitbeste Athletin des Jahrgangs 2005 auf Rang 19 in die Endwertung.

Laufplan

Panduritsch 030919U14 FIN SL 127 minMit ihrem zweiten Sieg in einem alpinen Rennen des Deutschen Schülercups (DSC) sorgte Alessia Panduritsch vom TuS Gutach für das herausragende Ergebnis aus Sicht des Skiverbands Schwarzwald(SVS) bei den Finalrennen der höchsten deutschen Rennserie am Allgäuer Unterjoch. Überraschend gut schafften die Veranstalter aus dem Ostallgäu bei den schwierigen Wetter- und Schneebedingungen faire Pistenverhältnisse für alle 125 Starter der Nachwuchsjahrgänge 2005 und 2006.

IMG 6962Skispass für Kinder- und Jugendliche im Pitztal. Vom 12.-14.04.2019 fährt die Skiabteilung des TuS Gutach, mittlerweile schon traditionell, wieder ins Pitztal zum Saisonausklang. Übernachtet wird wie jedes Jahr in der Pitztaler Skihütte. Für Nicht Jugendliche, aber trotzdem Jung gebliebene, besteht die Möglichkeit auch nur die Busfahrt zu buchen und sich selbst ein Quartier zu suchen und zu buchen.

Unterkategorien