TuS Banner 2013
SlideBar

Am vergangenen Sonntag fanden die Gutacher Badminton- Meisterschaften statt. Eigentlich waren die Spiele im Damen- und Herreneinzel geplant, doch das Damenturnier entfiel mangels Beteiligung. Die einzige teilnehmende Frau stellte sich als Punktelieferant bei den Herren zur Verfügung.

Es waren somit 13 Spieler am Start, die in zwei Vierer- und zwei Dreiergruppen ihre Gruppenspiele austrugen. In der Zwischenrunde spielten jeweils die besten einer Gruppe gegen die schlechtesten der anderen. Qualifizierten sich dann Tobias Aberle (Schüssele), Frank Mangold, Thomas Kengott, Franz Zeferer, Hannes Baumann und Stefan Lehmann für die beiden Halbfinals. Aus diesen gingen am Ende Thomas Kengott und Stefan Lehmann als Sieger hervor, die das Finale analog zum Vorjahr austrugen. Die Verlierer, Hannes Baumann und Frank Mangold spielten im kleinen Finale um Platz drei.

Stefan Lehmann (Leckle)verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr und darf den Titel Gutacher Badminton- Meister ein weiteres Jahr behalten. Hannes Baumann sicherte sich Platz drei.

Effektivster Spieler des Turniers war Matze Schmid, der es als „Lucky Looser“ mit nur einem Sieg bis auf Rang sieben schaffte.

Die weiteren Platzierungen: 5. Franz Zeferer, 6. Tonias Aberle (Schüssele), 7. Matthias Schmid, 8. Michael Wöhrle (Mimi) 9. Daniel Kengott, 10. Carsten Füssel, 11. Christian Schneider, 12. Susanne Heinzmann, 13. Claus Grimm, 14. Helmut Heinzmann.