TuS Banner 2013
SlideBar

Das Top- Spiel des Samstags bestreiten die TuS- Damen um 18.10 Uhr. Sie empfangen die SG Müllheim/Neuenburg zum Spitzenspiel in der Landesliga Süd. Zwei der fünf Minuspunkte unserer Damen stammen aus dem Hinspiel bei der Spielgemeinschaft. Diese ist dem TuS Gutach mit sechs Minuspunkten direkt auf den Fersen und wird versuchen, durch einen Sieg die Plätze mit den TuS- lerinnen zu tauschen. Die Damen um Frank Sepp wollen die Hinspielpleite jedoch unbedingt wettmachen, hat man sich doch hier nicht von seiner Besten Seite gezeigt. Vor allem im Angriff lief nicht viel zusammen, wobei man in der Abwehr gewohnt gut stand.

Die Gäste haben ihre Minuspunkte aus den Partien gegen Seelbach, Kenzungen und Allensbach II. Ligaprimus Seelbach konnte auch beim TuS gewinnen, doch Allensbach und Kenzingen hat das Sepp- Team mit deutlichen Niederlagen nach Hause geschickt. Somit gehen die TuS- lerinnen leicht favorisiert in die Partie. Allerdings sollten sie sich etwas besser aufs Spiel konzentrieren als im letzten Heimspiel. Hier war der sieg nur möglich, weil auch die Gäste große Schwächen zeigten. Gegen Müllheim/Neuenburg müssen vor allem die Torchancen besser verwertet werden und auch die Abwehr muss um einiges konsequenter agieren als zuletzt. Bei einem Sieg wäre der TuS weiter an Seelbach dran und man könnte sich etwas vom dritten Rang distanzieren.