TuS Banner 2013
SlideBar

Am Sonntag bestreitet die TG Gutach/Wolfach ihren zweiten Heimwettkampf in der Badenliga Mitte. Zu Gast ist der TV Hofweier. Dieser unterlag am vergangenen Wochenende der TG Oberhausen deutlich, und ist somit in Reichweite der TG- Turner. Allerdings müssen die Schützlinge von Jürgen Storz vor allem an ihren Paradegeräten Boden und Sprung eine blitzsaubere Leistung hinlegen, um den Gästen Paroli zu bieten. Hier sollten zwei Gerätesiege drin sein. Auch gegen Jahn- Freiburg hat Hofweier eine deutliche Niederlage einstecken müssen. Die Stärken der Gäste liegen ebenfalls am Boden und Sprung, so dass sich hier ein spannender Wettkampf abzeichnen wird. Die TG Gutach Wolfach hofft auf zahlreiche Zuschauer, die mal einen etwas anderen Wettkampf erleben möchten. Im Gegensatz zum schnellen und lauten Handball zeigen die jungen Turner, was Körperspannung heißt. Wettkampfbeginn ist um 14.00 Uhr in der Gutacher Liebich- Sporthalle.