TuS Banner 2013
SlideBar

Am Samstag um 20.00 Uhr treffen die Herren I in der Bezirksklasse auf den SV Schutterzell. Dieser belegt mit 31:15 Punkten Rang drei der aktuellen Tabelle und ist einer der direkten TuS- Verfolger.

Der TuS darf sich im Endspurt keine Blöße mehr geben und muss an die Leistung vom Oberkirch- Spiel nahtlos anknüpfen. Allerdings sollten die Positionsangriffe noch etwas an Sicherheit gewinnen, denn Gästeschlussmann Roman Schäffer hat bereits des Öfteren auf sich aufmerksam gemacht.

Auch Simon Heitzmann, der Rückraumakteur des SV, darf nicht unterschätzt werden. Seine Wurfgewalt hat schon einige Abwehrreihen überwunden.

Am vergangenen Wochenende ließ  die Kurz- Sieben in Hornberg nichts anbrennen und nahm die Punkte ungefährdet mit 27:34 mit nach Hause. Mit einem Sieg in Gutach hätte Schutterzell den ETSV Offenburg eingeholt und könnte den Relegationsplatz unter Umständen noch mal angreifen. Deshalb wird auch ein Fanbus eingesetzt, damit möglichst viele Schutterzeller Handballfans ihre Mannschaft unterstützen.

Gleiches gilt für die TuS- Fangemeinde. Dieses vorletzte Heimspiel ist eines von drei Endspielen um den Relegationsplatz in der Bezirksklasse. Der TuS muss diese drei Spiele in jedem Fall gewinnen, um sich eine gute Ausgangslage zu schaffen.

Also TuS-ler runter vom Sofa und rein in die Liebich- Sporthalle!