TuS Banner 2013
SlideBar

bambinirennen_17.03.2012Beim letzten Bambini-Rennen nutzen Alessia Panduritsch, Samuel Esslinger, Sophia Weigold und die Hartmann-Brüder ihren Heimvorteil und sicherten sich weitere Podestplätze

Eine lange und erfolgreiche Wintersaison ist für die Rennfrösche jetzt zu Ende gegangen und der Winter zeigte sich am vergangenen Samstag nochmals von seiner schönsten Seite. Mit einer perfekt präparierten Piste, strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen konnten sich Gutachs Youngster vom Winter 2012 verabschieden.

 

Ausgetragen wurde das letzte Bambini-Rennen in der Saison 2012 vom TuS Gutach. Die großen Rennläufer starteten am Sonntag, 18.03.12 beim letzten Bezirksrennen der Schüler und zeigten trotz Regen nochmals großen Einsatz. Dieser Wettkampf wurde vom SC Furtwangen ausgetragen.

In den Altersgruppen S5 – S9 sicherte sich das Nachwuchsteam beim Bambini-Rennen folgende Ergebnisse:

In der starken Altersklasse S5 belegte Mina Herr bei den Mädchen den 7. Rang in 1:10,33 sec. und Franka Panduritsch landete in 1:16,60 sec. auf dem 9. Platz.

Bei den Buben S5 durfte sich Paul Hartmann über Platz 1 freuen, der in 52.84 sec. seiner Konkurrenz davon raste. Skineuling Simon Esslinger belegte in 1:00.27 sec. den 5. Platz. Für Jan Ecker konnte in 1:11.94 sec. der 11. Platz vergeben werden, vor Youngster Carlo Albrecht (Jahrgang 2008), der in 1.18.15 sec. den 12. Platz belegte. Newcomer Tim Rico landete nach einem Sturz in 1:23.54 sec. auf dem 13. Rang.

Über einen weiteren Klassensieg bei den Mädchen S6 jubelte Alessia Panduritsch, die in 56.37 sec. das Ziel erreichte. Mit Platz 3 belegte Sophia Weigold in 1:05.43 sec. einen weiteren Podestplatz in dieser Kategorie. Nora Schillinger verpasste mit 1:10.50 sec. das Siegertreppchen und belegte Rang 4 vor Elisa Murr, die in 1:11.72 sec. auf den 5. Platz fuhr.

Bei den Buben S6 durfte Samuel Esslinger über Platz 2 jubeln. In einer respektablen Zeit von 48.94 sec. erreichte er das Ziel. Mit Fabio Rico stellte der TuS Gutach einen weiteren Newcomer, der in 1:11.57 sec. den 8. Platz belegte.

In der Altersgruppe S7 männlich führte Johannes Hartmann und durfte sich im Ziel mit einer Zeit von 45.74 sec. ebenfalls über den 1. Platz freuen. Jano Herr verfehlte leider das Siegerpodest und erreichte mit 54.84 sec. den 4. Rang. Nick Ecker fuhr in 59.00 sec. auf den 7. Rang.

Bei den Mädchen S8 wurden die vorderen Plätze jeweils mit einem knappem Zeitvorsprung vergeben. Selina Kaspar erreichte in 50.26 sec. den 5. Rang, dicht gefolgt von Lene Albrecht, die in 50.46 sec. den 6. Platz belegte. Moana Sauter erreichte Platz 7 in 57.18 sec. und Hannah Heinzmann landete in 1:03.00 sec. auf dem 10. Platz.

Nach einem harten Duell landete bei den Buben S8 Julius Damm in 47.83 sec. auf Platz 6 vor Björn Sauter, der in 1:01.82 sec. auf dem 7. Rang landete.

In der Kategorie S 9 männlich stellten sich Elias Breithaupt und Fabian Murr einer harten Konkurrenz. Mit einer Zeit von 45.76 sec. verpasste auch Elisa Breithaupt nur knapp das Siegertreppchen und landete auf dem unglücklichen 4. Platz. Fabian Murr erreichte in 51.99 sec. das Ziel und

belegte Rang 9.

Alle Ergebnisse können auf der Homepage des TuS Gutach 1901 e.V. nachgelesen werden. Die Ergebnisse aus dem Bezirksrennen der Schüler vom Sonntag, 18.03.12 werden nachgereicht.

Am Ende der Saison bedanken sich TuS-Skiabteilungsleiter Rolf Hartmann und Thomas Albrecht bei den treuen Skirennläufern, dem Trainerteam, den Eltern und den Fans für eine erfolgreiche und schöne Saison. Die Rennfrösche dürfen schon jetzt gespannt auf die Bezirkscup-Wertungen am 6. Mai 2012 blicken. Einzelheiten dazu werden noch bekannt gegeben.