TuS Banner 2013
SlideBar

talentiate_022012Johannes Hartmann darf sich über Platz 3 freuen

Am vergangenen Wochenende fand am Weissenbach-Hang das 2. Rennen der VR-Talentiade-Serie statt. Für den TuS Gutach 1901 e.V. konnten sich Lene Albrecht, Johannes Hartmann, Elias Breithaupt und Elias Esslinger über den Skibezirk III qualifizieren.


Bereits beim Pflichttraining am Samstag wurde ein harter Kampf um die Pokale eröffnet. Bei frostigen Temperaturen und einer sehr anspruchsvollen Rennstrecke wurde dem Rennteam um Rolf Hartmann und Thomas Albrecht sehr schnell klar, dass es bei der Hoffnung auf weitere Pokale eng werden könnte. Die Rennstrecke beinhaltete neben dem Befahren von Schanzen und einem schwierigen Übergang in die einzelnen Stangenvarianten auch ein recht langes Gleitstück, bei dem die Rennläufer leider viel Zeit an die Konkurrenz abgeben mussten. Am Ende freuten sich Gutachs Rennfrösche über einen 3. Platz für Johannes Hartmann in der Altersgruppe S7 männlich, einen knapp verfehlten Podestplatz für Lene Albrecht (Rang 4 bei den Mädchen S8) und gute Platzierungen für Elias Breithaupt (Rang 12, S9 männlich) und Elias Esslinger (Rang 13, S10 männlich), die beide in sehr großen Altersgruppen gestartet waren und eine couragierte Fahrt absolvierten.
Organisiert und durchgeführt wurde das Rennen gemeinsam vom SC Schönwald und vom SC Furtwangen, gesponsort wurden die Pokale und Sachpreise von der Volksbank Triberg eG. Den Rennläufern darf schon jetzt für die nächste Qualifikation die Daumen gedrückt werden, denn die 3. Talentiade findet voraussichtlich am Wochenende 03./04.03.12 im Münstertal statt.