TuS Banner 2013
SlideBar

Erfolgreicher Auftakt für Gutachs Skiasse am Feldberg

Beim ersten Bambini Rennen im Bezirk III starteten Gutachs junge Rennläufer am vergangenen Sonntag, 15.01.12 erfolgreich in die Rennsaison. Insgesamt waren für den TuS 17 junge Rennläufer am Start. In den jeweiligen Altersklassen wurde Paul Hartmann Sieger, Alessia Panduritsch und Johannes Hartmann sicherten sich einen 3. Podestplatz.

 

Unter besten Bedingungen und mit viel Sonnenschein wurde vom SC Baar e.V. das erste Bambini –

Rennen für die Skisaison 2012 organisiert. Ausgetragen wurde das Rennen am Seebuck. Zu bewältigen galt es eine Streckenlänge von 600 m bei einer Höhendifferenz von 140 m.

Von insgesamt 144 gemeldeten Teilnehmern konnten am Ende des Rennes 137 Teilnehmer in den Altersklassen S5 bis S9 gewertet werden, wobei von 2 Durchgängen der beste Lauf gewertet wurde.

Dabei sicherten sich Gutachs Youngster folgende Rennergebnisse:

In der Altersklasse S5 weiblich startete Gutachs jüngstes Rennmitglied Franka Panduritsch (4 Jahre) und belegte in 1:10,61 sec. den 6. Platz. Ihre Schwester Alessia Panduritsch durfte sich in der Klasse S6 weiblich mit einer Zeit von 54,59 sec. über den 3. Podestplatz freuen. Auf Rang 11 landete Nora Schillinger mit einer Zeit von 1:07,34 Sekunden.

Bei den Buben S5 sicherte sich Paul Hartmann mit 53,86 sec. den 1. Platz und durfte damit ganz oben auf das Siegertreppchen steigen. Die Altersklasse S6 männlich wurde von Samuel Esslinger mit 54,88 sec. auf Platz 5 vertreten.

In der Altersklasse Schüler 7 männlich erreichte Johannes Hartmann ebenfalls einen Podestplatz und landete mit einer Zeit von 46,82 sec. auf dem 3. Platz. Den 12. Platz belege Nick Ecker mit einer Zeit von 58,18 sec. von Jano Herr mit 59,27 sec. auf Platz 13.

Bei den Mädchen Schüler 8 weiblich waren Lene Albrecht mit einer Zeit von 51,15 sec. auf Platz 5, Selina Kaspar mit 52,05 sec. auf Platz 6 und Moana Sauter in 1:00,65 sec. auf Platz 9 für den TuS unterwegs.

Die Schüler 8 männlich wurden von Julius Damm auf Platz 13 in 53,65 sec. und Björn Sauter in 59,08 sec. auf Platz 17 vertreten. In der Gruppe S9 männlich belegte Elias Breithaupt in 47,46 sec. den 13. Platz. Auf Rang 23 landete Tim Ecker in 1:02,23 sec. vor Malte Mostek in 1:02,89 sec auf dem 24. Platz, gefolgt von Fabian Murr auf Platz 25 in 1:05,92 Sekunden.

Am Ende des Wettkampfs konnten alle Rennläufer sichtlich zufrieden und stolz auf ihre einzelnen Ergebnisse den Heimweg antreten. Ein großer Dank gilt dem gesamten Rennteam für den langen Renntag und der anfangs eisigen Kälte. Alle Ergebisse können wie immer auf der Homepage unter www.TuS-Gutach.de nachgelesen werden.

Das nächste Bambini Rennen findet bereits am Sonntag, 22.01.12 in Furtwangen statt. Zur Vorbereitung für dieses Rennen findet deshalb für alle Rennläufer am Freitag, 20.01.12 um 14.30 Uhr ein spezielles Renntraining im Weissenbach statt.