TuS Banner 2013
SlideBar

IMG 4126Für die beiden Landeskader-Athleten der LG 1 -Franka Panduritsch und Paul Hartmann- ist der Startschuß gefallen. Die ersten DSC-Wettkämpfe wurden am vergangenen Wochenende in Bayern ausgetragen. Bei der DSC-Wettkampfserie messen sich Deutschlands beste Rennläufer*innen aus den beiden Jahrgangstufen 2006-2007 (U16).
Im bayrischen Sudelfeld wurden zunächst die technischen Grundlagen abgefragt. In 4 Kategorien mussten die jungen Athleten ihre Skitechnik unter Beweis stellen.

Insgesamt wurden bei der Technikprüfung des DSV-Schülercup 41 Mädchen und 60 Buben bewertet. Dabei belegte Franka Panduritsch den 16. Platz und Paul Hartmann den 10. Platz.
An den beiden darauffolgenden Tagen fanden die Slalom-Wettkämpfe im Christa-Kinshofer-Skizentrum in Bad Wissee statt. Auf sehr eisiger und harter Piste mussten sich die beiden Athleten einer großen Herausforderung stellen. Im anspruchsvollen Kurs haben am 1. Wettkampftag unter den 108 gemeldeten Teilnehmer letztendlich nur 57 Teilnehmer erfolgreich das Ziel nach 2 Durchgängen erreicht. Franka Panduritsch belegte Rang 14 und Paul Hartmann belegte Rang 12.
Beim 2. Wettkampftag konnten aus den 108 Teilnehmer immerhin 82 Rennläufer*innen beide Slalom-Durchgänge erfolgreich absolvieren. Im 2. Wettkampftag sicherte sich Franka Panduritsch den 13. Platz und Paul Hartmann landete auf dem 33. Platz.