TuS Banner 2013
SlideBar

Der TuS Gutach hat die Feuertaufe mit Nico Vollmer als neuem Trainer bestanden. Im Auftaktspiel zur Bazirksklassensaison 2013/14 besiegten die TuS- ler den TV Oberkirch mit 32:26 (17:12) aus Gutacher Sicht. „Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit unserer Spielweise“, so Vollmer nach dem Spiel, „doch wir haben auf jeden Fall noch deutlich Luft nach oben.“

Sonntagsspiele sind nicht gerade die Stärke der TuS- ler, doch auf dem schwierigen Parkett in Oberkirch präsentierte sich die Mannschaft gut. Zunächst hatte man etwas Probleme ins Spiel zu kommen und vor allem die Abwehr stand nicht so sicher wie in der Vorbereitung. Vollmer erkannte dies jedoch zum richtigen Zeitpunkt und stellte sein System auf eine 5:1- Deckung um. Nach zehn Minuten hatten die TuS- ler den Faden wieder gefunden und setzten sich Tor um Tor ab, so dass bereits zur Halbzeit ein komfortabler Fünf- Tore- Vorsprung zu Buche stand.

Dennoch war man sich bewusst, dass Oberkirch nicht unterschätzt werden durfte. Die Renchtäler gaben sich zu keinem Zeitpunkt auf, doch der TuS blieb am Drücker und war die spielbestimmende Mannschaft. Nach 50 Spielminuten hatte die Vollmer- Truppe einen Zehn- Tore- Vorsprung herausgeworfen. Dies sollte wohl genügen. Die letzten zehn Minuten schaltete der TuS nicht nur einen Gang zurück. „In der Schlussphase hatte bei uns dann wieder der Schlendrian Einzug gehalten“, so Vollmer. „Das müssen wir noch abstellen, denn bei knapperem Spielstand wäre Oberkirch sicher zurückgekommen.“