TuS Banner 2013
SlideBar

Mit dem 31:31 (17:18) in Zunsweier hat der TuS Gutach die Meisterschaft in der Bezirksklasse Offenburg/Schwarzwald perfekt gemacht. Der noch fehlende Punkt konnte nach großem Kampf fast mit der Schlusssirene eingefahren werden und der Jubel im Gutacher Lager war anschließend groß.

Doch bevor man endgültig jubeln konnte hatten die TuS- Handballer um Martin Wöhrle und Nico Vollmer ein hartes Stück Arbeit vor sich. Zunächst hatte Zunsweier den besseren Start und ging in Führung, doch ab dem 4:4- Ausgleich war der TuS die spielbestimmende Mannschaft in einem sehr Temporeichen Spiel. Zwischenzeitlich hieß es 10:6 aus Gutacher Sicht, und man dachte, es würde so weitergehen. Die Hausherren fingen sich wieder und kamen Tor um Tor heran. Nach einer Auszeit in der 25. Spielminute legte Zunsweier eine 5:0- Serie hin und brachte den TuS zur Pause mit 17:18 ins Hintertreffen.

Nach der Pause konnte sich keines der Teams mehr entscheidend absetzen. Die Führung wechselte ständig und die beiden Spitzenteams der Bezirksklasse schenkten sich nichts mehr. Fast mit dem Schlusspfiff fiel der umjubelte 31:31- Ausgleich für den TuS Gutach. Somit steht Gutach als Meister in der Bezirksklasse fest und kann die letzten Spiele völlig entspannt angehen.