TuS Banner 2013
SlideBar

Am Samstag um 18.10 Uhr bestreiten die TuS- Damen das Vorspiel zur Herrenpartie gegen die Drittligareserve der HSG Freiburg. Die HSG steht mit 12:8 Punkten auf dem benachbarten fünften Tabellenplatz, hat allerdings ein Spiel mehr auf dem Konto.

Die 3-2-1- Abwehr der Freiburgerinnen könnte der jungen Gutacher Mannschaft zu gute kommen, da hier das Spiel an den Kreis und über die Außenpositionen besser aufzuziehen ist. Allerdings ist die HSG in ihrem Angriffspiel recht variantenreich, so dass die TuS- lerinnen ihrerseits ein besonderes Augenmerk auf die Abwehr legen sollten. Außerdem ist die HSG für ihr Tempospiel gefürchtet, sie gekonnt aufzieht, sobald sich die Möglichkeit dazu bietet.

Hier treffen also zwei Mannschaften auf Augenhöhe gegenüber, die zwar nichts mit den Spitzenteams zu tun haben, die Mannschaften in ihrem bereich allerdings immer geschlagen haben. Vielleicht hat der TuS einen kleinen Heimvorteil. Ansonsten dürfen sich die Fans sicher auf ein spannendes Handballspiel freuen.