TuS Banner 2013
SlideBar

Die TuS Damen landen gegen den TV Grenzach einen  44:16 Kantersieg. Zu keiner Zeit konnten die Gäste den TuS Damen gefährlich werden. Trainer Frank Sepp hatte seine Mannschaft auch gegen den Tabellenvorletzten sehr gut eingestellt.

Der TV Grenzach war mit nur acht Spielerinnen angereist und hatte dem TuS nichts entgegenzusetzen. Bereits zur Pause war die Partie entschieden. Als die Gäste auch noch eine rote Karte  hinnehmen müssten, konnte der Gästetrainer  nicht mal mehr auswechseln. Trainer Frank Sepp hatte dagegen die Gelegenheit alle Spielerinnen einzusetzen. Mit einer überzeugenden Leistung konnten die TuS Damen den zweiten Tabellenplatz festigen und gewannen am Ende auch in der Höhe verdient mit 44:16 Toren.