TuS Banner 2013
SlideBar

Schülerstaffel InternetMit einer Rekordbeteiligung von 185 Startern am Jubiläumsstaffellauf nahm die Gutacher Dorfsportwoche am Montagabend ihren Abschluss. Die beiden Vierjährigen Aenna Welke und Simon Heinzmann waren die jüngsten Läufer, die sich mit ihren Bambini- Staffeln auf die 750m lange Strecke machten.

Bei spätherbstlichen Temperaturen und ebenso bedecktem Himmel hatten die Läufer sich nach längerer Pause wieder einmal mit der Staffelübergabe zu beschäftigen. Bei den Bambini waren zehn Mannschaften mit jeweils drei Läufern am Start, die jeder eine Runde zu laufen hatten. Bei den Schülern war dann schon ein taktisches Einteilen der Strecke gefragt. Bis zu vier Läufer konnten sich sechs Runden teilen, und bei den Erwachsenen konnten bis zu sechs Läufer neun Runden untereinander aufteilen. Die 76 Schüler waren in die Altersklassen S 8, S10 und S 12 aufgeteilt. Bei den jüngsten hatten „die schnellen Blitze“ in 27:21 Minuten die Nase vorn. Bei den S10 war „Gutach ACH sind wir GUT“ in 24:54 Minuten als erste Staffel im Ziel und bei den Schülern S12 waren die „No Names“ in 25:34 Minuten am schnellsten unterwegs.

 

Bei den Erwachsenen gingen insgesamt 79 Läufer an den Start, die sich in 17 Mannschaften aufteilten. Die „Abiturientensöhne“ (29:50:53 Min) ließen eine große Lücke von über 1 ½ Minuten hinter sich klaffen, bevor die Staffel „08/15“ in 31:27:46 Minuten knapp vor den „Skiha(a)serl II“ (31:47:08) ins Ziel kam.

Die Organisatoren um Rolf Hartmann waren überwältigt von der großen Resonanz. „Es ist immer wieder toll, die Aufregung vor allem bei den kleinsten zu spüren“, so Hartmann. Die Staffelstäbe stellten vor allem die Bambini vor die Herausforderung, dass diese zum Teil recht groß und schwer für die kleinen Kinderhände waren, doch die Übergabe funktionierte perfekt und ab und zu mussten Mama oder Papa die Wegstrecke mit in Angriff nehmen.