TuS Banner 2013
SlideBar

Am Sonntagabend um 18.45 Uhr müssen die Herren I bei der SG Schenkenzell/Schiltach II antreten. Kein Zuckerschlecken für Oliver Kronenwitter und sein Team.

 

Keine leichte Aufgabe wartet auf die Handballer des TuS Gutach am Sonntag mit der Landesligareserve der SG Schenkenzell/Schiltach. Die späte Anwurfzeit macht den Verantwortlichen Kopfzerbrechen. „Um 18.45 Uhr am Sonntagabend noch ein Spiel zu bestreiten ist keine leichte Aufgabe“, so TuS- Handballchef Christian Lehmann. Doch nicht nur die Zeit sondern auch das Schenkenzeller Team, das eine gute Mischung aus Routiniers und Youngstars aufbietet, stellt eine echte Herausforderung für die TuS- ler dar. Der vorletzte Tabellenplatz wird dem Team um Franz Vollmer nicht ganz gerecht, ist man doch oft genug drauf und dran, die Punkte mit nach Hause zu nehmen. Allerdings fehlen den Schenkenzellern meist Konstanz und Ausdauer, um ihre Leistung über die komplette Spielzeit zu bringen. Die SG konnte vergangene Woche überraschend dem HC Hedos Elgersweier einen Punkt abknöpfen und wird diesen Schwung auch mit in die Partie gegen den TuS nehmen.