TuS Banner 2013
SlideBar

Talentiade 2018Drei junge Handballtalente des TuS Gutach hatten sich vor den Sommerferien für den Verbandsentscheid der VR- Talentiade qualifiziert. Die Talentiade ist ein Telentsichtungsprogramm verschiedener Sportverbände und dem Genossenschaftsverband der Volksbanken und Raiffeisenbanken. In diesem Fall der südbadische  Handballverband und die Handballjugend des SHV. Vom TuS Gutach hatten sich Jan Ecker, Jule Schott und Anna Esslinger qualifiziert. Anna Esslinger konnte verletzungsbedingt leider nicht am Wettbewerb teilnehmen unterstützte ihre Mannschaftskollegen jedoch als Fan.

Für Jule Schott und Jan Ecker hieß es in Kappelwindeck zunächst verschiedene Übungen zur Koordination und Ballsicherheit zu bestreiten. Im Anschluss wurden die 64 Kinder in verschiedene Mannschaften eingeteilt und es ging im Aufsetzer- Handball und im Spiel vier gegen vier plus Torhüter ums Toreschießen und das Verhalten innerhalb einer Mannschaft. Beim Handball zählt nicht nur das Tor, auch der Pass der zu diesem führt ist genauso wichtig. Das Stellungsspiel in Abwehr und Angriff wurde beurteilt und für die Koordinationsübungen gab’s Punkte. Eines stand schon vor der Veranstaltung fest: Alle Kinder sind Sieger! Und jeder wurde mit einer Urkunde und einem Preis, gestifteten von den Volksbanken, belohnt. Jule Schott und Jan Ecker haben es zwar nicht ins Talentteam der besten zwölf geschafft, sind aber als die besten der 16 Mädchen und Jungs um Alter von 9-10 Jahren aus dem Bezirk Offenburg/Schwarzwald hervorgegangen.